Qualiprojekt - Prüfungsförderung an Haupt- und Mittelschulen
Das  Qualiprojekt der Lichterkette e.V. läuft derzeit an einigen Münchner Hauptschulen (seit Schuljahr 2011/2012: Mittelschulen). Ziel ist, sozial benachteiligten Schülern zu helfen, den Qualifizierenden Hauptschulabschluss (Quali) zu schaffen und so die Chance für eine weiterführende Ausbildung zu erhöhen. Die Schüler erhalten am Nachmittag in Gruppen von acht bis zehn Teilnehmern Nachhilfe in Deutsch, Mathematik und Englisch, um ihre Noten zu verbessern. Den Unterricht gestalten ihre Lehrkräfte, weil sie die Stärken und Schwächen ihrer Schützlinge genau kennen. In den letzten Jahren haben es die meisten SchülerInnen geschafft, ihren Quali zu bestehen.

Das schreibt ein Lehrer der Mittelschule an der Albert-Schweitzer-Straße: “Das Projekt der Lichterkette e.V. gibt den Schülern die Möglichkeit und den geschützten Rahmen, um auf ihre individuellen Verständnisprobleme aufmerksam zu machen, was sie sich im Unterricht oft nicht trauen zu sagen. Es können Aufgaben und Probleme vertieft werden, für die im Unterricht oft keine Zeit besteht. Ich bin sicher, dass ohne dieses Projekt einige Schüler den Quali gar nicht oder nicht so gut geschafft hätten.”

Träger Lichterkette e.V.
Durchgeführt von verschiedenen Münchner Haupt- und Mittelschulen
www.lichterkette.de

Die BuntStiftung München beteiligt sich wesentlich an der Finanzierung.

 

 
 
  Impressum