Die BuntStiftung München fördert Bildungs-, Erziehungs- und Kunstprojekte für Kinder und Jugendliche. Die geförderten Projekte haben eine große Bandbreite: von der Sprachvermittlung, beruflichen Qualifizierung bis zu kultureller Bildung und Kunsttherapie. Dabei unterstützt die BuntStiftung München vor allem Projekte, die langfristig angelegt sind und somit eine echte Veränderung bewirken können.

Unter den Teilnehmern sind Kinder von Zuwanderern, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und Kinder und Jugendliche, die sozial oder anderweitig benachteiligt sind. In den Projekten können sie ihre eigenen Ideen einbringen, lernen ganzheitlich und erfahren soziale Anerkennung. Die Teilnehmer werden zu Selbstreflexion und Selbstdarstellung veranlasst, sie erweitern ihre eigenen Ausdrucksmöglichkeiten. Dies alles trägt dazu bei, ihre sozialen und emotionalen Fähigkeiten zu verbessern und ihre Persönlichkeit zu stärken.

Die BuntStiftung München initiiert, entwickelt und organisiert eigene Projekte, wie beispielsweise die Kunstworkshops im Jugendwohnheim Just M und die Kunsttherapiegruppen im Haus Chevalier. Darüber hinaus unterstützt die BuntStiftung München auch Projekte anderer Einrichtungen durch Beratung, Geld- und Sachspenden und indem sie ihnen das eigene Netzwerk zur Verfügung stellt. Mit der Förderung dieser Projekte will die BuntStiftung München Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, hier (Lebens-)Perspektiven zu finden.

 

 
 
  Impressum