KIKUS - Sprachförderkurse Deutsch
Das Hauptanliegen des Zentrums für kindliche Mehrsprachigkeit ist, dass Sprache und Bildung für alle Kinder zugänglich sind und so Chancengleichheit möglich werden kann. Es steht für die Wertschätzung aller Sprachen ein und ist davon überzeugt, dass diese Wertschätzung Integration ermöglicht und interkulturelle Kompetenzen fördert. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die KIKUS Sprachkurse für Kinder zwischen drei und zehn Jahren.

KIKUS steht für "Kinder in Kulturen und Sprachen". In den KIKUS-Kursen lernen Kinder aus aller Welt mit viel Spaß Wortschatz, Grammatik und sprachlich-soziale Handlungsmuster des Deutschen. Dabei erleben sie in jeder Stunde aufs Neue den Zauber der Sprache. Denn das Thema der Stunde steckt immer im Zaubersack. Darin können sich Kuscheltiere, Kleidungsstücke, Musikinstrumente und vieles mehr verbergen. Die Kinder lernen so aber nicht nur spielerisch Deutsch, sondern erleben auch ihre Erstsprache als wertvollen Schatz. Jede Stunde bekommen sie ein fröhlich-buntes Arbeitsblatt mit nach Hause, in das sie zusammen mit ihren Eltern die gelernten Wörter auch in "ihrer" Sprache eintragen. Dafür gibt es dann großen Applaus in der nächsten KIKUS-Stunde.

Träger / durchgeführt von Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit e.V.
www.kikus-muenchen.de

Die BuntStiftung München beteiligt sich wesentlich an der Finanzierung.

 
 
  Impressum